Scheune.jpg

Geschichte des Hofes

Der Betrieb wird seit 1989 nach den Demeter Richtlinien bewirtschaftet

Karl-Heinrich Kasper

 

(1950-2016) bewirtschaftete den Betrieb in der Gemischtregion (ein Drittel Grünland, zweidrittel Ackerland) im Vogelsberg bis 1989 konventionell. Bis dahin waren die Hauptbetriebszweige, neben dem Ackerbau, die Schweinezucht und Mast.

 

v 002.jpg

Die innere Einstellung zur Natur gepaart mit einer lebendsbedrohlichen Erfahrung - Insektizidvergiftung während der Rübenbehandlung - bewegten ihn den gesamten Betrieb auf Ökolandbau umzustellen.

 

Vision

Bevor sich die Landwirtschaft ändert, muss sich erst die Ausbildung der Landwirte ändern.

Robert Kasper

_MG_1989.JPG

Mission

Ziel unserer Fruchtfolge ist der Aufbau von Humus und die Erhaltung der Böden in einem Zustand, den nachfolgende Generationen nutzen können.

Robert Kasper

Robefrt trägt Kalb.JPG